Platzbrunnen

erbaut 1579, 1960 Replik mit Ritterstandbild des Erzherzogs Ferdinand II.

Jahrhundertelang hieß der untere Markt ganz einfach der Platz. Neben den Fachwerkhäusern ziert den unteren Markt eine 1960 erstellte Replik des am Ende des Zweiten Weltkriges zerstörten Platzbrunnens, der 1482 als Kornschopfbrunnen erstmals erwähnt wurde. Der Platzbrunnen war 1579 nach einer verheerenden Überschwemmungskatastrophe im Stile der Renaissance neu errichtet worden. Auf der Brunnensäule wacht ein lebensgroßes Ritterstandbild von Erzherzog Ferdinand II. von Österreich-Tirol, der seiner schwäbisch-österreichischen Stadt am Neckar zu Zeiten von Wassernot gleich mehrfach beigestanden hat.

Zurück