Schütteturm

1422 als Wachtturm erbaut, 1900 erneuert als Aussichtsturm

Der Wachtturm wurde 1422 zum Schutz gegen die Grafen von Zollern zur Zeit der Städtekriege erbaut, als die Grafschaft Hohenberg an ein Konsortium von 19 schwäbischen Reichsstädten verpfändet war. Im Jahr 1900 erfolgte die Erneuerung als Aussichtsturm durch drei Horber Vereine.

Zurück